Am 07.07.2022 fand im Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster das Projekt „Tú también eres Picasso“ mit dem Spanischkurs Q2 SAM statt.

Idee des Projektes war es, die Kunst des bekanntesten Künstlers der Moderne, Pablo Picasso, erfahrbar zu machen.

Dies erfolgte in drei Schritten:
1. Auseinandersetzung mit der Person Pablo Picasso und seinem Werk im Spanischunterricht
2. Neugestaltung eines Werkes Picassos
3. Besuch des Museums Pablo Picasso in Münster (Ausstellungen Picasso und Warhol), im Anschluss Workshop im Atelier des Museums

Aufgabenstellung: Neugestaltung des Portraits unter Anwendung:

  • Einfluss des Kubismus
  • Einarbeiten einer Friedenstaube
  • Einarbeiten eines Auges, einer Nase, eines Mundes à la Picasso
  • Einarbeiten von Linien (breit und schmal)
  • Einarbeiten eines Charakterzuges des entsprechenden Modells

Während des Workshops wurden die unterschiedlichsten Arbeiten erstellt. Einige Arbeiten der Schülerinnen und Schüler zeigen – durch den Besuch der Andy Warhol-Ausstellung - teils den farbkräftigen Einfluss der Werke Warhols.

Pablo Picasso, die Meinungen der Schülerinnen und Schüler zu seinem Werk sind sehr unterschiedlich, ist in jedem Fall ein Künstler, der in seiner Rezeption Sehenswertes hervorzubringen vermag. Weitere Bilder befinden sich im F-Trakt!

Pablo Ruiz Picasso (1881-1973) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken, deren Gesamtzahl auf 50.000 geschätzt wird. Sein Werk „Fillette à la Corbeille Fleurie“ wurde für 115 Mio Dollar, das Werk „Les femmes d'Alger (Version «O»)“ für 179,4 Mio Dollar zwischen 2015 und 2018 versteigert und zählen damit zu den TOP10 der teuersten Gemälde aller Zeiten

Tag der Arbeit, Feiertag
01. Mai 2024