Zum Fachbereich Ästhetik gehören die Fächer Kunst, textiles Gestalten, Musik und gestaltendes Werken.

Alle Schüler der Jahrgänge 5 und 6 erhalten in der Integrierten Eingangsstufe auch im Fachbereich Ästhetik Unterricht im Klassenverband. Dabei werden sie ihrem Schulzweigwunsch entsprechend differenziert unterrichtet und bewertet. Im Jahrgang 5 erhalten die Schülerinnen und Schüler ( SuS ) ganzjährig zweistündigen Pflichtunterricht in Kunst, dementsprechend im Jahrgang 6 in Musik.

Zusätzlich werden sie jeweils für ein Halbjahr abwechselnd zweistündig unterrichtet:

  • im Jahrgang 5 neben Kunst in den Fächern Musik oder Gestaltendes Werken bzw. Textiles Gestalten
  • im Jahrgang 6 neben Musik in den Fächern Kunst oder Gestaltendes Werken bzw. Textiles Gestalten
  • im Jahrgang 6 bekommen sie in den Fächern Gestaltendes Werken oder Textiles Gestalten Unterricht, je nachdem, in welchem der beiden Fächer sie im Jahrgang 5 noch nicht unterrichtet wurden.

Im 5. und 6. Jahrgang gibt es ein Bläserprojekt. Dazu gehört Instrumentalunterricht als Ganztagsangebot in Kooperation mit der Kreismusikschule. Das Angebot gilt für alle neuen SuS und kann Anfang der 5. Klasse für 2 Jahre alternativ zum normalen Musikunterricht gewählt werden. Auch für die dann folgenden Jahrgänge 7 und 8 gibt es nach den Bläserkleingruppen weiterführende Musikgruppenangebote: z. B. die junge Bigband und eine Lehrer-Schüler-Band, die projektbezogen proben, um bei verschiedenen Gelegenheiten in die Öffentlichkeit zu gehen.

In den 7. Klassen lernen alle SuS in zweigübergreifend gemischten Kursen, in den 8.Klassen entsprechend zweigübergreifend nur im Realschul- und Gymnasialzweig.

SuS der Hauptschule werden im Jahrgang 7 halbjährig wechselnd in den Fächern Kunst bzw. Musik und dann wieder im Jahrgang 9 und 10 halbjährig im Fach Kunst eine Doppelstunde unterrichtet.

SuS der Realschule werden im Jahrgang 9 und 10 je nach Unterrichtsversorgung halbjährig wechselnd zweistündig in Kunst und Musik unterrichtet. SuS der Realschule können auch in den Jahrgängen 6, 7 und 8 alternativ zur 2.Fremdsprache neben einem zweiten Wahlpflichtunterricht ganzjährig zweistündigen Wahlpflichtunterricht je nach Unterrichtsversorgung gegebenenfalls auch in den Fächern Gestaltendes Werken bzw. Textiles Gestalten wählen.

SuS des Gymnasialzweiges bekommen im Jahrgang 9 und 10 halbjährig in Musik, aber ganzjährig in Kunst Unterricht. In der gymnasialen Oberstufe können bei geeigneten Rahmenbedingungen (Schülerwahlen, Lehrerkapazitäten) in der Kursstufe auch Kurse auf erhöhtem Niveau angeboten werden, die vierstündig sind.

Die Lehrpläne werden von den Fachkonferenzen entsprechend den sich im Entwicklungsprozess befindenden Kerncurricula nach und nach umgestellt.

Ansprechpartner

Herr Post
Fachbereichsleiter

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Frau Lotz-Arkenau
Fachobfrau Kunst

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Frau Arens
Fachobfrau Musik

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Herr Heyen
Fachobmann Gestaltendes Werken

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

KGS Chor

Bläserklasse

Impressionen

Einschulung der 5. Klassen
05.08.2024 11:30 Uhr
im Forum der KGS