Sonntagmorgen, 2. Advent, 9:30 Uhr, 1°C Außentemperatur – da fallen die ersten Gedanken auf gemütliches Frühstück, Kerzen, warmer Ofen. Nicht so für 31 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5e und 5g der KGS Wittmund. Sie machten sich an diesem Morgen auf den Weg nach Schortens, um am 43. Nord-West-Cross im Barkeler Busch teilzunehmen.

Unterstützt durch ihre Klassenlehrkräfte und die vielen engagierten Eltern wurden Startnummern angebracht, die Strecke inspiziert und das Aufwärmprogramm abgespult. Um 10:30 Uhr ertönte dann das Signalhorn und schickte die Läuferinnen und Läufer der Jahrgänge 2011 und 2012 auf die 1000m-Strecke durch den Wald.

Bereits nach ein paar Minuten zeigte sich, dass sich das frühe Aufstehen und Zittern gelohnt haben. Die Klassenlehrkräfte konnten ihr KGS-Team mit einer starken Mannschaftsleistung im Ziel in Empfang nehmen. Bei der Siegerehrung im Anschluss wurde dieser Eindruck auch durch Laufzeiten, Medaillen und Pokale bestätigt. Bei den Mädchen durfte sich in der Wettkampfklasse 2012 Lia Schulte über den dritten Platz freuen. Beim Jahrgang 2011 gingen mit Emma Eggers (2.) und Yeva Tsiulina (3.) sogar zwei Podestplätze an die KGS.

Die Jungen standen dem in Nichts nach. Twisten Lewin Reich holte im Jahrganz 2012 mit einer Zeit von 4:14 Minuten den Titel nach Wittmund. Der Jahrgang 2011 schaffte tatsächlich das komplette Podest. Mit Ridha Al-Sedqi (1.), Mohammed Al-Said (2.) und Mailow Menzel (3.) strahlten alle Platzierten in den blauen KGS-Shirts.

Stolz und sehr zufrieden kehrten nicht nur die Kinder nach Hause – auch die Lehrkräfte genossen den Start in diesen 2. Adventssonntag sichtlich und freuten sich für ihre Schützlinge.

Abi-Verabschiedung
Do, 20.06.2024
10:00 Uhr Kirche
11:30 Forum