Team der KGS Alexander von Humboldt qualifiziert sich für Landesentscheid im Floorball

Am Dienstag, den 24.01.2023, traten insgesamt 24 Teams aus zehn Schulen in drei unterschiedlichen Wettkampfklassen an, um sich in Nordenham im Floorball-Schulcup für den Landesentscheid zu qualifizieren. Die Finalisten jeder Wettkampfklasse dürfen am 16. März in Stade erneut antreten, um sich in der Landesrunde zu beweisen.

Die KGS Alexander von Humboldt nahm mit drei Teams am Turnier teil, je eins pro Wettkampfklasse. Begleitet wurden die Mannschaften von den Lehrkräften Maik Altschwager, Udo Rah und Eike Weets sowie der FSJlerin Vanessa Friedrichs. Für alle Beteiligten war die Teilnahme ein spektakuläres Erlebnis, sodass die Motivation, auch die nächsten Jahre teilzunehmen, groß ist.

Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 2006 bis 2008)

Das Team in der Wettkampfklasse 2 setzte sich maßgeblich aus Schülerinnen und Schülern der Klassen G10b und G10c zusammen und wurde von Eike Weets betreut. Im ersten Gruppenspiel erkämpfte sich die Mannschaft ein 0:0 gegen das Team der KGS Großefehn. Zwar stimmte die Einstellung ab der ersten Sekunde, jedoch fehlte die Effektivität vor dem gegnerischen Tor.

Die anderen Gegner in der Gruppenphase waren die Oberschule Delmenhorst Süd und das Gymnasium Nordenham. Diese beiden Mannschaften qualifizierten sich schlussendlich für den Landesentscheid im März, da sie im Finale erneut aufeinandertrafen. Umso erwähnenswerter ist es, dass die Mannschaft der KGS Wittmund gegen die Oberschule Delmenhorst Süd 3:2 gewinnen konnte. Im Spiel gegen das Gymnasium Nordenham musste man sich 3:1 geschlagen geben, weil eine Phase im Spiel leider etwas nachlässig war. Die KGS Wittmund war hier jedoch keineswegs chancenlos. Einzig und allein das Torverhältnis sorgte am Ende der Gruppenphase für das Ausscheiden der KGS Wittmund und das Weiterkommen der Oberschule Delmenhorst Süd, gegen die man im direkten Vergleich gewonnen hatte.

Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2008 bis 2009)

In der Wettkampfklasse 3 trat die Mannschaft der KGS Wittmund unter der Betreuung von Maik Altschwager in der Vorrunde abermals gegen die Oberschule Süd Delmenhorst und das Gymnasium Nordenham an. Leider musste man sich in beiden Spielen geschlagen geben, sodass auch hier nach der Vorrunde Schluss war. Die Stimmung in der Mannschaft war dennoch sehr gut und die Ansätze waren sichtbar, sodass viele Akteurinnen und Akteure auch in den Folgejahren sehr gerne wieder zum Floorball-Schulcup mitfahren möchten, um dann erfolgreicher abzuschneiden.

Wettkampfklasse 4 (Jahrgänge 2010 bis 2013)

In der Vorrunde trat das Team der KGS Wittmund unter Leitung von Udo Rah in einer Dreiergruppe gegen das Gymnasium Nordenham und die Oberschule Berne an. Nachdem man sich im ersten Spiel dem Gymnasium Nordenham mit 0:2 geschlagen geben musste, feierte die Mannschaft im zweiten Spiel einen 1:0-Erfolg gegen die Oberschule Berne. Dieser Sieg reichte, um im Halbfinale gegen die Hausherren der Oberschule 1 Nordenham anzutreten. Nach einem furiosen Sieg im Halbfinale gegen den Titelfavoriten stand das Team der KGS Wittmund im Finale gegen die Oberschule Süd aus Delmenhorst. Durch die Finalteilnahme war das Ticket für den Landesentscheid in Stade bereits gelöst. Die hervorragend auf das Spiel eingestellte Mannschaft der KGS Wittmund konnte sich aber auch hier durchsetzen und den Turniersieg perfekt machen und freut sich nun auf eine Teilnahme an der Landesrunde am 16. März in Stade.

Tag der offenen Tür
09. März | 10 - 13 Uhr