Am Mittwoch, dem 9.11.2022 fand der Betriebserkundungstag unserer KGS-Wittmund statt.

An diesem Tag wurden wir Schüler aus Klasse 9 des Gymnasiums in verschiedene Berufe eingeteilt.

Dabei wurde Rücksicht auf unsere Favoriten genommen, die wir vor den Herbstferien wählen durften. Das Krankenhaus, die Sparkasse, die Bundeswehr und der Anzeiger für Harlingerland hatten sich dabei zur Verf+gung gestellt.

Wir hatten das Glück, das wir dem Anzeiger für Harlingerland zugeteilt wurden. Als wir dort waren, duften wir an einer Sitzung der Redaktion teilnehmen, in der die Zeitung des nächsten Tages besprochen wurde. Dazu gehört: wer für welches Thema verantwortlich ist und wie die Zeitung am Ende aussehen soll.Im zweiten Teil der Betriebserkundung ging es um die Medien und um die verschiedenen Werbungen, die im Anzeiger zu finden sind.Wusstet ihr zum Beispiel, dass der beste Platz für die Werbung unten rechts auf der Seite ist, weil der Blick des Lesers da beim Umblättern automatisch hinwandert? Achtet mal drauf.

Nach ca. 2 Stunden sind wir wieder in die Schule gegangen, um ein Plakat über den Betrieb den wir besucht haben, anzufertigen. Wir haben Fotos ausgedruckt und jeder hat seinen Teil dazu beigetragen und gestaltet. Am nächsten Tag haben sich dann alle Gruppen aus den verschiedenen Betrieben in der Cafeteria getroffen, um sich die Plakate vorzustellen. So konnten wir erfahren, was die anderen Gruppen so erlebt haben.

An dieser Stelle wollen wir uns herzlich bei dem Anzeiger für Harlingerland bedanken, ohne die diese interessante und schöne Erkundung nicht möglich gewesen wäre. Es hat uns bei euch sehr viel Spaß gemacht, sodass wir uns vorstellen können, später beruflich in so eine Richtung zu gehen.

Impressionen